FAQ’s

Diese FAQ’s werden ständig erweitert. Falls Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Wir werden umgehend antworten und die FAQ’s ergänzen. Danke für Ihre Unterstützung!

 

 

Allgemeine Informationen

Diese Frage möchten wir bewusst offen lassen, da es Ziel von hr_integrate ist, Neuangekommene und Personal-Profis zunächst zusammenzubringen. Bitte wenden Sie sich im konkreten Fall an die lokale Industrie- und Handelskammer oder an einen spezialisierten Rechtsanwalt.

 

Dennoch hier einige nützliche Links (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Üblicherweise haben Geflüchtete aus Syrien, Irak, Iran und Eritrea gute Aussichten, als Asylsuchender oder als Flüchtling anerkannt zu werden. Diese Menschen haben eine ‚gute Bleibeperspektive‘ und dürfen voraussichtlich langfristig in Deutschland bleiben.

 

Weitere Informationen unter:

http://www.bamf.de/DE/Migration/AsylFluechtlinge/asylfluechtlinge-node.html

Unabhängig von einer ‚guten Bleibeperspektive‘ sind wir für alle geflüchteten Menschen offen, die Unterstützung bei der Suche nach einer angemessenen Arbeit suchen. Wichtig ist, dass der/ die Geflüchtete die berufliche Qualifikation nachweisen kann (z.B. durch ein bzw. mehrere Zeugnis/se).

Wenn Sie einen geflüchteten Menschen bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt unterstützen möchten, wäre es gut, wenn Sie bereits erste Erfahrungen als z.B. Personalleiter/-in, Personalreferent/in oder als HR Business Partner/-in gesammelt haben. Natürlich sind auch ‚Nicht-Personal-Profis‘ mit einschlägigen Erfahrungen herzlich willkommen!

Die hr_integrate-Website ist smartphone-fähig. Somit konnten wir auch die Erstellung einer App verzichten.

 

Kooperation zwischen Geflüchtetem/r und HR-Profi

Wenn Sie sich registriert haben, wird entweder ein/e ..

 

  •  Geflüchtete/r              oder
  • ·HR-Profi

 

mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

 

Falls Sie nicht darauf warten möchten, einfach einem/r Geflüchteten bzw. eine/n HR-Profi per hr_integrate-Website kontaktieren und alles weitere direkt besprechen.

 

Wenn Sie sich als Geflüchtete/r bzw. HR-Profi registriert haben, gibt es zwei Möglichkeiten des weiteren Vorgehens:

 

1.     Sie möchten sofort mit einem/r Geflüchtete/r bzw. HR-Profi in Kontakt kommen

 

Einloggen und unter ‚Profile‘ nachschauen, wer in Ihrer Region als Mentorenpartner (also Geflüchtete/r oder HR-Profi) zur Verfügung steht. Dann nehmen Sie direkt (via www.hr-integrate.com) Kontakt auf.

 

2.     Sie möchten erst einmal abwarten, wer sich bei Ihnen meldet.

 

..  auch OK! Bitte von Zeit zu Zeit einloggen und schauen, ob sich zwischenzeitlich ein passender Mentorenpartner gemeldet hat.

 

Falls Sie keinen Mentorenpartner in Ihrer Region finden, bitte uns informieren. Wir werden versuchen, Sie bei der Suche zu unterstützen.

Informationen über hr_integrate

- Als pdf-Version.

- In Papier: Bitte ein eMail senden.

Alle hr_integrate-Mentor*inn*en sind Personal-Management-Expert*inn*en, die alle Aspekte von Berwerbungsprozessen (Prozess, Teilnehmer / Entscheider, Einstellngsentscheidungen) kennen und wissen, wie man Rekrutierungsentscheidungen in Unternehmen beeinflussen kann. Sie haben gute Kenntnisse über den deutschen Arbeitsmarkt (allgemeine, einzelne Bereiche) und über das deutsche Bildungssystem.

 

hr_integrate-Mentor*inn*en haben oft gute persönliche Kontakte zu anderen Firmen und sind auch bereit, diese Kontakte für die Mentee / Flüchtling zu nutzen (detaillierte Informationen hier)

Sie möchten sich als Personal-Profi registrieren und einen oder mehrere geflüchtete Menschen betreuen?

 

Sie möchten sich als Geflüchteter registrieren und Unterstützung bei der Arbeitssuche erhalten?

 

Dann bitte hier klicken.

Unterstützt von:
kyboshr works_personalwerkKlaus BuschmannChangeX - IN DIE ZUKUNFT DENKEN