04.05.2021

Sehr steiler Anstieg von Betreuungsanfragen

 

Aktuell sind wir ‚gut beschäftigt‘!

 

In den letzten Tagen haben sich viele Geflüchtete registriert, die aus der Türkei stammen und in Deutschland als politisch Verfolgte anerkannt sind. Wir versuchen derzeit nach Kräften, alle Geflüchteten mit einem/r Mentor/in in Kontakt zu bringen. Das klappt meistens, aber – bedauerlicherweise! - leider nicht immer. Für einen solchen Ansturm haben wir leider nicht die ausreichende Zahl an Mentor/innen. Wir nehmen die Menschen, die Betreuung suchen, auf eine Warteliste und versuchen aktuell, weitere HR-/ Personalmanagement-erfahrene Menschen als Mentor/innen für hr_integrate zu gewinnen (*).

 

(*) Falls Sie (in Deutschland) eine HR-/ Personalmanagement-erfahrene Person kennen, der/ die bereit ist, eine/n Geflüchtete/n als Mentor/in zu betreuen, würden wir uns freuen, wenn Sie über hr_integrate informieren. Gerne geben wir auch weitere Informationen. .. einfach kurz melden (Kontakt)!

 

Politisch Verfolgte aus der Türkei? Kann das sein?

 

Ja, das ist – leider! – so. Nach dem Putschversuch in der Türkei im Jahr 2016 wurden über 600.000 Menschen entlassen und haben ihre Arbeit verloren (zum Vergleich: 600.000 Menschen entspricht knapp der Einwohnerzahl von Düsseldorf!). Wir hören von diesen Menschen, dass ihnen keine Entlassungsgründe mitgeteilt wurden. Anschließend hatten sie keine Chance mehr, einen Arbeitsplatz zu finden. Viele haben dann in eher ‚prekären‘ Jobs gearbeitet, auch z.B. als Taxifahrer. Nach einiger Zeit haben viele dieser Menschen – und deren Familien – entschieden, aus der Türkei zu fliehen und in der EU um Asyl zu bitten. Nach der Ankunft in Deutschland haben viele – oft hochqualifizierte - Geflüchtete dann Deutsch gelernt und die Integrationskurse absolviert. Die Sprachkenntnisse sind nun oft so gut, dass die Menschen nun arbeiten und sich in Deutschland ein selbständiges, würdiges Leben aufbauen wollen.

 

hr_integrate-Betreuung per Video-Meeting klappt sehr gut!

 

Zu Beginn der Coronakrise hatten wir große Bedenken, ob die Betreuung per Video-Meeting klappen wird. Aber, es klappt sehr gut! Viele unserer Mentor/innen haben ihre/n Mentee noch nie ‚wirklich‘ getroffen, aber dennoch eine sehr persönliche und herzliche Beziehung aufgebaut. Wir freuen uns sehr darüber, hoffen aber weiterhin, dass wir unsere Mentees bald wieder persönlich treffen können.

 

Online etwas kaufen und uns kostenlos helfen? Denken Sie noch dran?

 

Um Sie nicht ‚zu nerven‘, hier einfach die Links: smile.amazon.de, Gooding und BILDUNGSSPENDER. In unserem Blogbeitrag vom April 2020 ist alles detailliert beschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie online etwas kaufen und uns dabei kostenlos helfen. Danke schonmal dafür!

 

Bitte Werbung machen

 

Wenn sich die Gelegenheit ergibt: Bitte bei Geflüchteten und ‚Personalern‘ Werbung für hr_integrate machen (Flyer schicken wir gerne zu, einfach eine kurze eMail schreiben (Kontakt)!

 

Danke für Ihre tolle Unterstützung und alles Gute weiterhin.

01.04.2021

Über Spenden freut man sich immer … und wir können sie gut einsetzen!

Wir haben – quasi als frühes Ostergeschenk! - einen größeren Betrag von Autodoc bekommen. Autodoc ist ein schnell wachsender Onlinehändler für Autoersatzteile mit Sitz in Berlin (weitere Informationen hier). Danke dafür an Autodoc!


In welchen Bereichen setzen wir die gespendeten Beträge ein?

 

Üblicherweise zur Deckung unserer Verwaltungskosten, also z.B. Internetgebühren, Druckkosten oder Portokosten.

 

Da wir unsere Verwaltungskosten bewußt sehr gering halten, bleibt manchmal – da wir alle ‚pro bono‘ arbeiten - noch Geld übrig. Das ist Geld für soziale Notfälle und allgemeine Unterstützung der von uns betreuten Geflüchteten.So  haben wir bereits Zuschüsse zu Fahrtkosten zum Sprachkurs gegeben oder auch die Kosten für die amtliche Übersetzung einer Heiratsurkunde übernommen. Die Übersetzung einer Heiratsurkunde war erforderlich, damit ein Geflüchteter seine Ehefrau nach Deutschland nachholen konnte (… für die beiden war das ‚Glück pur‘!).

 

Danke nochmals an Autodoc für die großzügige Spende!

1 | 20

Sie möchten sich als Personal-Profi registrieren und einen oder mehrere geflüchtete Menschen betreuen?

 

Sie möchten sich als Geflüchteter registrieren und Unterstützung bei der Arbeitssuche erhalten?

 

Dann bitte hier klicken.

Unterstützt von:
kyboshr works_personalwerkChangeX - IN DIE ZUKUNFT DENKENJooble