Profile

 

 

Herr Rigobert Ledoux SILEU NJANTOU (38)

LEA Mannheim

Industrie Strasse 6a

68169 Mannheim

E-Mail: rigosileu@live.de

 

Sprache(n):

Französisch Deutsch Englisch Viele Afrikanische Sprachen

 

Erfahrungsfelder:

Informations- und Kommunikationstechnologie JOURNALIST (Internationaler Reporter für Politik und Kultur) DOLMETSCHER FREMDSPRACHENLEHRER und SCHAUSPIELER

 

Zielbereiche:

Informations- und Kommunikationstechnologie JOURNALISMUS (Reportagen Politik und Kultur) Kommunikationsberater für Institutionen und internationale Organisationen Pressesprecher (Medien - und Öffentlichkeitsarbeit). Arbeit in Entwicklungszusammenarbeiten und humanitären Hilfen. Dolmetscher Tätigk

 

Aufenthaltsstatus:

Aufenthaltsgestattung

 

Ausbildung (Fachrichtung):

Universität aber ohne Abschlussprüfung

Höchster Abschluss:

Abitur

 

Status:

Auf der Suche nach einem hri-Mentor

 

Info:

Ich heiße Rigobert Sileu und arbeite hauptsächlich als internationaler Journalist, und Kommunikationsleiter von diversen Institutionen, Dolmetscher und Fremdsprachenlehrer und Schauspieler in Filmen und Theatern. War seit April 2018 Kommunikation- und Marketingleiter bei Franco-Namibian Cultural Centre (FNCC) NAMIBIA (Afrika) und dann als Verwaltungsleiter der diplomatischen Institution, und als Freier Journalist (internationaler Reporter) für diversen Magazine und Zeitschriften. Seit Dezember 2018 bin ich hier in Deutschland als "Journalist in Gefahr in Africa" umgezogen und verfüge hier über einen Aufenthaltsgestattung zur Durchführung des Asylverfahrens. Ich bin auf der Suche nach einem Seminare, einer weiterbildung, Praktikum oder Volontärarbeit, weil ich mich gerne weiter intensiv mit Journalismus und Kommunikation und der deutschen Sprache beschäftigen möchte, neue Perspektiven entdecken und alte Sichtweisen aus Afrika vertiefen. Weshalb ich mich hiermit bei Ihnen um eine Hilfe dabei enmelde. Natürlich wünsche ich mir auch eine feste Stelle zu finden.

Bis dato habe ich im Bereich Kommunikation mit Medien und Institutionen, und Fremdsprachen, sowie im Management von sozialen Entwicklungsprojekten gearbeitet. Dabei lag ein wesentlicher Fokus auf dem Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung und Beschneidung sowie der Unterstützung von Frauenrechten gegenüber afrikanische Menschenrechtsverachtenden Traditionen und interkultureller Kommunikation in Zusammenarbeit mit Zivilgesellschaften.

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Fremdsprachenlehrer, Journalist und Kommunikationsleiter von verschiedenen Institutionen habe ich in vielen Ländern gearbeitet, deren Erfahrungsschatz und Netzwerk meiner zukünftigen Tätigkeit hier in Deutschland sicherlich zu Gute kommen werden. Durch die Leitung von Veranstaltungen und Konferenzen sowie der Vorbereitung und Durchführung von Vorträgen und Diskussionsrunden habe ich analytische und organisatorische Kompetenzen erworben, die ich auch gerne in deutsche Sprache noch vertiefen möchte . Theater- und Filmarbeit bezeichne ich als eines meiner großen Leidenschaften, denen ich als Schauspieler und Regisseur nachgehe.

Die Arbeit bei Medien (TV SENDUNGEN, RADIO, NACHRICHTEN UND ZEITSCHRIFTEN) oder im Bereich Kommunikation mit internationalen Institutionen und Organisationen Interessiert mich besonders, weil ich eine große Schnittmenge sehe, wie meine Expertise und Erfahrungen mit Ihren Aktivitäten zu vereinbaren ist. Ich möchte mich gerne weiter intensiv mit Kommunikation mit Medien und der deutschen Kultur beschäftigen, neue Perspektiven entdecken und alte Sichtweisen vertiefen.Verlässlichkeit, Pünktlichkeit und gute Teamarbeit sind Werte, die mir in meinem Arbeitsumfeld besonders am Herzen liegen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn meine Bewerbung Ihr Interesse fände. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung und freue mich auf einen weiteren Austausch im Zuge eines persönlichen Vorstellungsgespräches und weitere Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen,
Rigobert Sileu


 

 

Um Kontakt aufnehmen zu können, müssen Sie registriert sein.

Sie möchten sich als Personal-Profi registrieren und einen oder mehrere geflüchtete Menschen betreuen?

 

Sie möchten sich als Geflüchteter registrieren und Unterstützung bei der Arbeitssuche erhalten?

 

Dann bitte hier klicken.

Unterstützt von:
kyboshr works_personalwerkKlaus BuschmannChangeX - IN DIE ZUKUNFT DENKEN